Kartoffel Gulasch vegan

Brrrr! Wenn es so klirrend kalt draußen ist, dann braucht der Körper auf jeden Fall eine kräftige, wärmende Mahlzeit. Wenn die Mädels von der Schule kommen, freuen sie sich schon richtig aufs Essen und blicken voller Neugier in die Töpfe, was es wohl wieder Feines auf dem Mittagstisch geben wird. Oftmals erklingt dann:“Ohhhh, Mama, super… genau auf das hab ich heute Lust!“. Und so gibt es an kalten Tagen eben diese deftige, wärmende Kartoffel Gulasch. potato-544073_1920-1024x717

Die Zutaten für 2 Erwachsene & 2 Kids:
1,5 kg festkochende Erdäpfel
5 Zwiebeln
3 rote Paprika
750 ml Gemüsesuppe
1 EL Paprikapulver edelsüß
1 TL Kümmel ganz
1 TL Kreuzkümmel
1/2 TL Muskat
1 TL Majoran gerebelt
1 TL Tomatenmark sowie pflanzliches Öl, Salz & Pfeffer zum Würzen

Zubereitung:
Geschälte Zwiebeln klein hacken, im Öl mit Kreuzkümmel und Kümmel anschwitzen, geschälte Erdäpfel würfeln, Paprika entkernen und ebenso klein schneiden. Gemüse in den Topf zu den Zwiebeln hinzugeben und mitanbraten lassen. Vorsicht – brennt leicht an. Tomatenmark, Muskat, Paprikapulver unterrühren und mit der Suppe ablöschen. Einmal kurz aufkochen lassen und dann auf kleiner Flamme ca. 20 Minuten köcheln.
Eventuell Suppe nachgießen, mit restlichen Gewürzen abschmecken und mit Petersilie im
Suppenteller anrichten.

Für die „Scharfen“:  Eine Prise Cayennepfeffer oder Chilli unterrühren
(dann ist es allerdings für Kinder nicht mehr geeignet.)

Für die „Duften“: Einen Zahnstocher mit doTERRA Black Pepper benetzen und ihn langsam durch das Gulasch ziehen, so kann die Würze vorsichtig eingebracht werden.

Viel Spaß beim Nachköcheln und GUTEN Appetit!

Tipp: Hast du schon die Verlosung entdeckt? Ein Original Lurch Spiralschneider sucht einen glücklichen Besitzer 😉 und wenn du hier kommentierst, Beiträge teilst oder dich in den e-mail Verteiler einträgst, erhöhst du deine Chancen!

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

Ich freue mich über deinen Kommentar.

%d Bloggern gefällt das: