Ho’oponopono

Ho’oponopono ist eine innere Liebes- und Verzeihensarbeit und somit fixer Bestandteil des PURLEDIA Coachings in meiner Praxis. Hier möchte ich dir einen kleinen Einblick geben, was Ho’oponopono bewirkt und wie es wirkt. 

Auf Hawai sind im Laufe der Jahrhunderte aus dem Huna (hawaiianischer Schamanismus) Heil- bzw. Transformationsmethoden zur Auflösung von Blockaden auf allen Ebenen entstanden, die als wahre Schätze bezeichnet werden können. Ho’oponopono ist ein solcher „Schatz“, deren bekanntester Vertreter Dr. Ihaleakala Hew Len ist. Der Begriff „Ho’oponopono“ wird oft mit „etwas richtig stellen“, „etwas in Ordnung bringen“, „Fehler wiedergutmachen“, übersetzt.

❤  „Ho’o“ bedeutet: „etwas zu tun“, „etwas auslösen
❤  „pono“ bedeutet: “gerade“, „aufrecht“, „ausgleichen“
❤  „ponopono“ bedeutet: „Vollkommenheit“

„Hoʻoponopono“ wird im Hawaiian Dictionary als „geistige Reinigung“ definiert, somit kann man es auch mit „Weg zur Vollkommenheit“ übersetzen. Dr. Len lehrt ferner die Idee der 100%igen Verantwortung, d. h. Verantwortung für jedermanns Handlungen zu übernehmen, nicht nur für die eigenen. Er schreibt, wenn man Verantwortung für das eigene Leben übernimmt, unterliege alles, was man sieht, hört, fühlt oder auf irgendeine Weise erfährt, der Selbstverantwortung, da es durch die Wahrnehmung zum eigenen Leben gehöre. Probleme bestünden nicht in der außerhalb liegenden Realität, sondern innerhalb. Um die Realität zu verändern, müsse der Mensch sich selbst ändern. Vollständige Verantwortung beinhalte, alles Äußere als Projektion aus dem Inneren des Menschen zu betrachten

Ich freue mich darauf, dich dabei unterstützen zu dürfen, dir selbst zu helfen!
Zur Terminvereinbarung geht es hier: PURLEDIA-Coaching

A L O H A ❤

2015-07-22 16.58.04

 

%d Bloggern gefällt das: