Vegane Ostereier mit ätherischen Ölen selber machen

Wenn du mit duften, veganen Ostereiern punkten möchtest, dann solltest du diese gold/grünen Kokos-Mandel-CitrusBliss-Eier machen und kredenzen. Sie sind nicht nur super schnell zubereitet (ca. 15 min) sondern schmecken auch einfach himmlisch 🙂

Alles was du benötigst, siehst du auf den Bildern. Wenn du keine Cups hast, dann nimm einfach eine Kaffeetasse.

Masse:
1 Cup Kokosflocken
1/2 Cup frisch gemahlene Mandeln
1/8 Cup Dr. Goerg Kokosöl
2 EL Bio-Kokosblüten Sirup
1 TL Dr. Goerg Kokosmus
3 Tropfen CitrusBliss äth. Öl

Deko:
6 Mandeln ganz
2 EL TerraGreens green Smoothie Pulver
2 EL Kokosflocken
1 EL Goldstaub

Masse im Mixer zu einem festen Brei verarbeiten. 6 gleich große Kugeln formen, je eine Mandel in der Kugel verstecken, dann zu einem Ei formen und in TerraGreens oder in der Kokosflocken/Goldstaub Mischung wälzen. Kühl stellen und alsbald verzehren.

Ich wünsche dir frohe, tierleidfreie Ostern und vollen Genuss beim Vernaschen der duften Ostereier!

Vegane Ostereier mit ätherischen Ölen 2 7 8 9 10

Die Zutaten erhälst du bei Keimling und bei doTERRA



Meine Beiträge kannst du dir direkt ins Postfach liefern lassen. Trage dich dazu einfach in der rechten Spalte mit deiner E-Mail Adresse ein und erhalte meine völlig kostenlosen und wertvollen Tipps!

Die hier genannten Aromaöle in Top-Qualität bekommst du im doTERRA Online Shop

Als Mitglied sparst 25% vom Verkaufspreis. Wie das funktioniert?
Ruf mich einfach an: 0664 272 66 33

Hast du Fragen zum Thema Aromaöle und deren sichere Anwendung? Dann kontaktiere mich einfach über diese Seite oder besuche einen meiner Einführungs- oder Vertiefungsabende (in der Stmk. & Ktn.), wo du kostenlos dein Wissen über Aromaöle erweitern und vertiefen kannst. 😉

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

Ich freue mich über deinen Kommentar.

%d Bloggern gefällt das: