Zeichen-Homöopathie

Durch Mag. Gerhard Gumhalter, seines Zeichen sehr bekannter und angesehener Dipl. TA f. Homöopathie und Veterinärarzt aus Kukmirn, durfte ich die sogenannte „Zeichenhomöopathie“ kennen und schätzen lernen.

Ein einfaches und geniales „Werkzeug“, welches sich die Informationsübertragung und Verarbeitung der Informationen durch die körpereigene Energie zu Nutze macht.

Als Yogalehrerin & Energetikerin arbeite ich sehr viel mit Chakren und Akupunkturpunkten, welche wie Antennen funktionieren. Durch diese „Antennen“ kommunziert unser Körper / Biosystem permanent mit seiner Umgebung. Das Vermächtnis Körblers basiert auf der Erkenntnis, dass es in unserem Körper Schaltungen und Schaltstellen gibt (Chakren und Nebenchakren, die mit den Drüsen, dem Gehirn und dem Stoffwechsel verbunden sind). Mit bestimmten Symbolen/Zeichen, die an der richtigen Stelle angebracht sind, kann man Veränderungen im Energiefluß des Körpers erreichen. Der Informationsgehalt bzw. die Strahlung, die von einer gestörten/schmerzenden Körperstelle ausgeht, kann durch ein Heilzeichen, welches als Antenne wirkt, verändert werden.

stairs-921253_1920

%d Bloggern gefällt das: