Tipp der Woche: Spezial Handpflege-Balsam für trockene Haut

In einem meiner Yogakurse wurde ich darauf angesprochen, ob ich nicht eine Idee hätte, was bei extrem trockener, brüchiger Haut – besonders an den Händen denn so helfen könnte. Die Haut an den Händen ist dünn wie Pergamentpapier und natürlich brennt alles, was die betroffene Person bis jeher versucht hatte.

Die Option Kortison zu schmieren ist ihr vom Arzt angeboten worden, dies hat sie jedoch abgelehnt.

Ausprobiert hat sie schon sehr viel. Es gibt kaum etwas, was sie noch nicht versucht hat. Wie in meiner energetischen Praxis gewohnt, versuche ich das Gesamtbild der Person zu sehen. Ganzheitlich – auf allen Ebenen. Nicht nur das Körperliche…, das Offensichtliche, sondern auch das Verborgene, die Emotionen dahinter. Und da bewegt sich ja einiges. Sie ist bei einer Energetiker-Kollegin erfolgreich in Behandlung und so habe ich mich auf die Hilfe konzentriert, die sie sich von mir erwünschte: eine lindernde Handpflege!

Ein besonders beliebtes selbstgemachtes Produkt aus meiner DIY-Workshop-Reihe ist “Claudias Körper-Schmusi” – eine herrlich reichhaltige Creme, die bei vielen meiner Workshop-Teilnehmern bereits wahre Wunder vollbracht hat ist mir dabei in den Sinn gekommen. Keine rissigen Füße, keine rauen Ellbogen, keine Schleifpapier-artige Haut mehr. Das ist die perfekte Basis für eine Spezial-Pflege.

Aus dieser Rezept-Grundlage entstand auch die Spezial-Handpflege, die sich nur darin unterscheidet, dass als pflanzliches Öl Johanniskraut (auch als Rotöl bekannt) verwendet wurde sowie die ätherischen Öle zu der Thematik passend geändert und gezielt nach Wirkungsweisen ausgesucht wurden.

Für das Schmelzen der Buttern verwendest du am besten ein sauberes Gefäß im Wasserbad oder einen Salbenofen. Meinen habe ich bei der Kräuterschneiderei erworben. Die geschmolzenen Buttern etwas abkühlen lassen, danach das Rotöl hinzufügen sowie die ätherischen Ölen mit einem Glasstab vermengen. Mit dem Mixer wird die Flüssigkeit aufgeschlagen um dann ca. 10 – 15 min. im Kühlschrank abzukühlen und fest zu werden. Nochmals aufschlagen, bis die Konsistenz an Schnee erinnert und dann zügig in einen sauberen Tiegel abfüllen.

Die herrliche Spezial-Pflege kann mehrmals täglich auf die besonders rissige und trockene Haut aufgetragen werden. Idealerweise machst du für einige Abende eine “Erholungs- und Erneuerungs-Kur” für deine Hände, in dem du die Handpflege auf deine Hände aufträgst und Baumwollschuhe drüber ziehst. So kann die Pflege über Nacht einwirken und ihre kleinen Wunder vollbringen.

Lavendel und Melaleuca sind juckreizmindernd und beruhigend, Frankincense hat zellregenerierende Eigenschaften und die Geranie ist ein Wunderwuzzi für und bei Hautproblemen.

Die Bilder wurden vor Kurzem aufgenommen und das Ergebnis werde ich natürlich auch dokumentieren!

Hast du auch Themen mit deiner Haut oder andere Herausforderungen wo ich vielleicht helfen kann? Wenn du die doTERRA Öle noch nicht kennst bzw. keinen Ansprechpartner hast und ein Thema dich (auf körperlicher oder emotionaler Ebene) beschäftigt, dann schreib mich einfach an.

Nachtrag: 8.1.2018

verheilt und wieder elastisch – die einst stark angegriffene Haut

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Wenn dir meine Tipps gefallen, dann teile sie
mit deinen Freunden und über Social Media, damit auch sie von den hilfreichen Anregungen profitieren können!

Alle oben genannten ätherischen Öle in höchster Qualität kannst du hier im doTERRA Online-Shop kaufen.

Die nächsten Workshops zu den unterschiedlichen DIY-Projekten sind in Planung und werden demnächst hier veröffentlicht. Damit du diese nicht verpasst trage dich in meinen Newsletter ein.

Du möchtest mehr über meine ätherischen Öle von doTERRA erfahren? Du willst wissen, wo du sie kaufen bzw. wie du 25% sparen kannst? Du möchtest dich meinem empathischen Team anschließen und tiefer in die Welt der ätherischen Öle eintauchen, dann schreib mir eine e-mail 🙂

Ich freu mich auf dich!

Sei herzlich gegrüßt,

Claudia Trummer

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Liebe Claudia Dir und Deiner Familie wünsche ich frohe und erholsame Weihnachten.
    Habe gerade deinen Handpflegebalsam und bin begeistert. Ich möchte ihn auch für Körper und Gesicht nehmen, habe sehr trockene, empfindliche und zu Rötungen neigende Haut. Oder würdest du da eher eine andere Zusammenstellung empfehlen. Danke für deine tollen Tipps. ❤

Ich freue mich über deine Rückmeldung!

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: