Hundebiss Narbe mit doTERRA Salubelle unterstütz

Vor zwei Jahren hatte ich mit meiner langjährigen Freundin Petra Leibetseder aus Kärnten ein Telefonat. Sie erzählte mir völlig bestürzt, dass sie ziemlich schlimm von einem Hund gebissen wurde und die Wunden einfach nicht verheilen würden. Die Narben würden einfach schlimm aussehen und die Wundheilung lässt zu wünschen übrig.

Ich hatte zu diesem Zeitpunkt schon viele tolle Erfahrungen mit den doTERRA Ölen* gemacht und schnürte ihr ein Paket mit einigen hilfreichen Utensilien und dem Salubelle Roll-on von doTERRA. Denn diese spezielle und sehr wertvolle Öle-Mischung beinhaltet Öle, welche zur Narbenheilung unterstützend verwendet werden.

Petra hat damals die Hilfe Gott-sei-Dank angenommen. Ich bin heute noch erstaunt, wie wunderschön – kaum sichtbar – die damaligen Narben geworden sind. Petra hat einfach mehrmals täglich den Salubelle Roll-on verwendet sowie weitere Öle und entzündungshemmende Nährstoffgemische (Xeo Mega). Eine ausführliche Schilderung findest du auf ihrer Seite!

Noch mehr Erfahrungsberichte?

Dieses und noch einige andere, unglaublich berührende Erlebnisse durfte ich schon mit den doTERRA Ölen erfahren und ich bin jeden Tag dankbar, dass ich mit diesen wertvollen Geschenken der Natur anderen Menschen helfen darf und kann!

Petra gibt ihre eigenen Erfahrungen mit den so hilfreichen doTERRA Ölen bei Einführungsabenden weiter.

Termine und weitere Infos zu Petra findest du auf ihrer Seite: www.meine-aromawelt.at

doterra-erfahrung-hundebiss-immortelle-aromaoele-petra-leibetseder

Salubelle – vormals “Immortelle”.