Valentinstag Geschenksideen

Zum kommenden Valentinstag hab ich mir Gedanken gemacht, welche DIY Geschenksideen ich mit dir teilen kann um dem alljährlichen, üblichen Konsumwahnsinn zu entkommen.

Und ja, da gibt es ja einige richtig tolle Geschenke, die du selber machen kannst und deiner/deinem Liebsten auf jeden Fall gefallen werden. Dann lass uns mal ans Werk gehen und die Liebe feiern!

Selbstgemachte Body-Painting Schoko

… für besonders sinnliche Stunden …

Ich denke, der Name erklärt schon alles, was du mit der Body-Painting Schoko alles anstellen kannst… da benötigst du keine extra Erklärung dafür. In weniger als einer halben Stunde hast du mit nur 3 Zutaten ein wirklich geiles geniales 😉 Geschenk, welches so ziemlich jedes Blumerl und jede Pralinenpackung in den Schatten stellen wird. Versprochen!

Make me horny – Schoko-Mischung

250 g gehackte dunkle Schokolade
250 ml Kokosmilch
3 Tropfen Wilde Orange oder  Tangerine

Sexy Firework – Schoko-Mischung

250 g gehackte weiße Schokolade
250 ml Kokosmilch
3 Tropfen Pfefferminz oder

Im Wasserbad die gehackte Schoki vorsichtig schmelzen und die Kokosmilch hinzufügen, bei niedriger Hitze unter häufigem Rühren vermengen. Etwas abkühlen lassen und mittels Teelöffel die 100% naturreinen, ätherischen Öle in Lebensmittelqualität hinzufügen. Gut verrühren. Mit einem Pinsel oder mit den Fingern die auf Raumtemperatur abgekühlte Schoko-Mischung verwenden. Wie und wo versteht sich von selbst 😉

Keine Lust auf Schoko aber doch auf Körpernähe?

Dann mach ihr / ihm doch ein ganz spezielles Massageöl, mit dem du das Feuer der Leidenschaft so richtig in Wallung bringen wirst.

Eine romantische Massage mit diesen speziellen DIY-Massageölen fördert das Gefühl der Zusammengehörigkeit, erregt durch die Berührung, entspannt, verbindet und hat eine lustvolle Wirkung auf deinen Partner. Alltagsstress wird abgebaut und die Entspannung fördert die Libido. Also worauf wartest du? Ab in die Hexenküche mit dir und misch dir das Liebesgebräu zusammen!

Wie wird es gemacht?

Für die Grundlage dieser fantastischen Massageöle verwendest du das fraktionierte Kokosöl. Es ist eines meiner liebsten Trägeröle, weil es leicht und nicht klebrig ist. Kokosöl wird bei der Massage schnell absorbiert und hinterlässt ein angenehmes Hautgefühl. Es ist auch hervorragend geeignet, weil es keinen Eigengeruch hat und so der Duft der ätherischen Öle richtig zur Geltung kommt.

Damit ihr beide die Wirkung des Massageöls auch richtig auskosten könnt, gebe ich euch ein paar Tipps für den Einsatz:

  • Schließt die Türen ab. Ihr möchtet sicher nicht, dass plötzlich die Kinder ins Zimmer platzen, während ihr euch eurer Zweisamkeit hingebt.
  • Schaltet Musik ein. Die richtige Musik zum richtigen Zeitpunkt kann dazu beitragen, eine romantische Atmosphäre zu schaffen.
  • Weniger ist mehr. Verwendet anfangs nur ein paar Tropfen der Massageöle. Während der Massage könnt ihr ja dann immer mehr hinzufügen …

Die Massageöle erregen alle eure Sinne!

Hier sind noch ein paar Ideen, wie ihr euren gemeinsamen Abend rundum vollkommen machen könnt.

  • Berührung & Geruch: Die Massage mit diesen Öle-Mischungen fördert ein starkes Sinneserlebnis
  • Beleuchtung: Schalte nur das Licht deines Diffusers ein (vielleicht hat er auch ein rotes Licht zur Auswahl?) Dämmriges, warmes Licht tut´s auch.
  • Musik: Bereite eine Playlist vor mit Liedern, die ihr beide mögt und euch beide entspannen lässt.
  • Liebe geht durch den Magen: Vielleicht ist ein wenig Schokolade ja genau das, was ihr braucht, um dem romantischen Erlebnis noch den letzten Schliff zu geben…

Massageöl für SIE

“Venus in der Tropfsteinhöhle”

25 ml fraktioniertes Kokosöl
3 Tropfen  Muskatellersalbei
5 Tropfen  Ylang Ylang
7 Tropfen  Aphrodisierende Mischung

Massageöl für IHN

“Eros mit dem goldenen Pfeil”

25 ml fraktioniertes Kokosöl
5 Tropfen Ylang Ylang
5 Tropfen Sandelholz
2 Tropfen Muskatellersalbei
1 Tropfen Patchouli
1 Tropfen Ginger

Wichtig: Die Dosis macht das Gift – auch bei ätherischen Ölen. Verwende immer nur die empfohlenen Mengen und übertreibe es nicht mit der Intensität, sonst könntest du sehr leicht das Gegenteil erzeugen. Die Massageöle sind für alle Teile deines Körpers gedacht – außer für die Schleimhäute 😉

Weitere, schnelle DIY-Geschenksideen für den Valentinstag:



Mit diesen Ideen wünsche ich dir einen gelungenen Valentinstag
und sinnliche Momente gemeinsam mit deinem Schatz!

Haftungsausschluss und allgemeiner Hinweis zu medizinischen Themen: Die hier dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Sie stellen keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel dar. Der Text erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. Der Text ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und er darf nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den Arzt Ihres Vertrauens! Claudia Trummer übernimmt keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben. Beachten Sie auch den Haftungsausschluss und dort insbesondere den wichtigen Hinweis für Beiträge im Bereich Gesundheit.