Beruhigender Balsam

Ein beruhigender Balsam – nicht nur für die Seele ist in stressigen Momenten immer ein willkommenes Hilfsmittel. In aller unser Leben gibt es Momente , die einen aufregen. Langanhaltende Aufregung verursacht durch Disstress (negativer Stress / Leistungs- & Zeitdruck) oder durch Eustress (positiver Stress / Vorbereitungen für die Hochzeit, Urlaub…) kann uns ganz schön zusetzen.

Stress ist ungesund

Egal welcher Stress – langfristig wirkt er sich negativ auf unsere Körper und unsere Seele aus. Der Lavendel ist hier wunderbar unterstützend, denn ihm wird die Eigenschaft nachgesagt, dass er unser Yin-Yang ausgleichen kann.

Ganz gleich ob Kleinkind oder Erwachsener, mit diesem einfachen Rezept aus meinem unerschöpflichen Repertoire kannst du dir in wenigen Minuten einen herrlichen DIY-Balsam zaubern und dich und deine Lieben damit verwöhnen bzw. in Momenten von Stress wirkungsvoll unterstützen.

Mach dir deinen eigenen beruhigenden Balsam

Zutaten:

80 g Kokosöl
1 TL Beerenwachs*
4 Tr. Lavandula angustifolia

Zubereitung:

Schmelze das Beerenwachs und Kokosöl im Wasserbad. Lasse es abkühlen und füge dann den ätherischen Lavendel* hinzu. Mit einem Mixer aufschlagen und in ein sauberes Glas abfüllen.

Dieser Balsam hilft dir und deine Lieben zu entspannen.



Wenn dir meine Tipps gefallen, dann teile sie mit deinen Freunden und über Social Media, damit auch sie von den hilfreichen Anregungen profitieren können!

Sei herzlich gegrüßt,

Claudia Trummer